Burgenseite Südtirols
Burgenverzeichnis Burgen im Vinschgau
Copyright ©  November 2013 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber.
Schloss Tirol, das Stammschloss der Tiroler Grafen, bei Dorf Tirol, hoch über Meran.
Der Vinschgau (auch Vintschgau, italienisch Val Venosta,  stellt den obersten Teil des Etschtals in Südtirol dar. Geographisch werden seine Grenzen am Reschenpass und an der Töll bei Partschins veranschlagt.   Der Vinschgau wird meist in Ober- und Untervinschgau eingeteilt. Der Obervinschgau läuft somit von Reschen bis einschließlich Laas. Der Untervinschgau geht von Schlanders bis nach Staben (kurz vor Naturns). Die Bezirksgemeinschaft Vinschgau umfasst auch die Seitentäler, nicht jedoch die Gemeinden im untersten Vinschgau kurz vor Meran.