Die Tammerburg befindet sich am Nordrand von Lienz. Über die Jahrhunderte erfuhr die Tammerburg unterschiedlichste Nutzungen, vom Adelssitz über das Pfleghaus bis zum Bauernhaus, u. a. diente sie als Küchenmaierhof für Schloss Bruck. Heute befindet sich die Tammerburg im Besitz der Stadtgemeinde Lienz.
Copyright © Juli 2014 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber. adolf.sparber@chello.at
Aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist  die Lienzer Rose auf dem Stadtwappen. Zu ihren Ehren wurde eine fünfblättrige, rot-orange neue Züchtung „Lienz Rose“ getauft Home Ansitz Tammerburg Tourismus Links Home Ansitz Tammerburg Tourismus Links U. a. diente die Tammerburg als Küchenmaierhof für Schloss Bruck. Heute befindet sich die Tammerburg im Besitz der Stadtgemeinde Lienz. Sie wurde in den letzten Jahren fast zur Gänze restauriert und wird als einer der schönsten Profanbauten Tirols bezeichnet.
Dehio Tirol-Kunstdenkmäler Österreichs, Verlag AntonSchroll &CO - Wien Sagen Osttirols, von Dr. Maria Kollreider - Hofbauer, Verlag Felizian Rauch Innsbruck. Diverse Schautafeln vor Ort Legende von Maria Trost, Schriften vor Ort Ein Haus voll Glorie schauet Band 2, von Walter Rampl, Gefördert von cHc Wirtschaftsberatungs GmbH Innsbruck - Wien
Die Tammerburg liegt am Nordwestrand von Lienz, an der Straße nach Oberlienz. Sie ist ein dreigeschossiger rechteckiger Bau ohne Innenhof.
Für den Inhalt :     Adolf Sparber,  Ritter    Waldaufstrasse 14,   A- 6060 Hall in Tirol     home :  www.burgen-adi.at     mail :  adolf.sparber@chello.at
Zugriff auf externe  Webseiten,  die  durch  Links  verbunden sind :    Ich übernehme keine    Verantwortung für die  Inhalte    externer Webseiten, auf die  durch    Links innerhalb meiner  Webseite   zugegriffen  werden  kann. Diese   sind nur als  zusätzliches  Angebot   für die  Benutzer zu verstehen