Heute ist Donnerstag, 13. Dezember 2018; Uhrzeit: 02:10:42

Am Ortsrand des kleinen Dorfes Tschengls, das sich am Fusse der 3378 m hohen Tschenglser Hochwand drängt, liegt dieser heute vorbildlich restaurierte Edelsitz. Er war im 15. Jahrhundert errichtet worden, als den damaligen Besitzern von Tschenglsberg, den Herren von Lichtenstein, der Aufenthalt auf der hoch am Berghang gelegenen Burg zu ungemütlich geworden war.

 

Das "Gschlössl" hat

 Schwalbenschwanzzinnen und ein Wappen der Lichtensteiner  über dem Tor.

Tschenglsburg und Tschenglsberg – gleich zwei romanische Burgen in diesem kleinen Dorf, wovon die eine den Ort Tschengls prägt, die andere hoch oben am Berghang thront. In der ehemaligen Fuchsburg befindet sich heute ein Restaurant.

Die Tschenglsburg, auch Fuchsburg genannt, ist trotz verschiedener Bauzeiten eine geschlossene bauliche Anlage.

 

 

  Schloss Tschengelburg im Vinschgau

Copyright © September 2011 Hall in Tirol. All Rights Reserved.
Web Design © by adi sparber. Adolf.sparber@chello.at