Heute ist Sonntag, 23. Februar 2020; Uhrzeit: 14:09:18

 

In der burgenreichen Gegend zwischen dem Bozner Stadtzentrum und der Sarner Talschlucht fällt diese Burg auf, die sich aus unterschiedlichen Baukörpern zusammensetzt.
Der Viereckturm und ein Wohntrakt gehen wahrscheinlich auf das 13. Jh. zurück, die anderen Teile entstanden im 16. Jh. und auch noch später.
Den Kern der Anlage bildet ein mittelalterlicher Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert, der ursprünglich Karnol hieß. Der Turm entstand an einer Wegkreuzung der Straße von Bozen ins Sarntal und von Jenesien nach Gries und Moritzing. An der Stelle des Turmes führte schon sehr früh eine Brücke über die Talfer.
In der Ringmauer ist die hübsche Burgkapelle St. Anton.

 

 

Klebenstein bei Bozen (Südtirol)
Den Kern der Anlage bildet ein mittelalterlicher Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert, der ursprünglich Karnol hieß.

 

 

 

  Burg Klebenstein in Bozen

 

Copyright ©  März 2006  Hall in Tirol. All Rights Reserved.
Web Design © by adi sparber.
Adolf.sparber@chello.at