Burgenverzeichnis Innsbruck - Stadt Burgenseite Nordtirols Neu am ... Gästebuch Home
Copyright © März  2013 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber.
Osttirol Südtirol Innsbruck Stadtt Innsbruck Land Bezirk Schwaz Bezirk Kufstein Bezirk Kitzbühel Bezirk Imst Bezirk Landeck Bezirk Reutte Das  Goldene Dachl ist ein Gebäude mit spätgotischem Prunkerker in der Innsbrucker Altstadt und gilt als Wahrzeichen der Stadt Schloss Mentlberg liegt über dem Innsbrucker Stadtteil Sieglanger am Waldrand. Die aus den Ansitzen Grabenstein und Rizol bestehende Anlage Schloß Büchsenhausen, das auf der unteren Talstufe der Nordkette dicht über Innsbruck gelegen ist
Die Hofburg in Innsbruck war einst Sitz der Tiroler Landesfürsten  Schloss Ambras liegt auf 635 Meter Höhe in Innsbruck an der südöstlichen Stadtgrenze Schloss Weiherburg (alt Weyerburg, Weierburg) ist ein spätgotischer Ansitz im Innsbrucker Stadtteil Hötting gelegen  Herzog Otto II. von Andechs, der früher als Stadtgründer von Innsbruck galt und hier in seiner „Ottoburg“ residiert haben soll. Vis a vis des Palais Trapp  in der Maria Theresienstrasse fällt der Blick unwillkürlich auf die Hauptfassade des Alten  Landhauses Das Palais Pfeiffersberg ist in Innsbruck in der Sillgasse. Um 1597 wurde das Haus zum adeligen Ansitz “Angerburg” erhoben. Seine  heutige Gestalt erhielt das Gebäude um 1721  Innsbrucker  Zeughaus an der Sill um 1500 – 1506 als Neubau errichtet worden ist. In den ebenerdigen Hallen befanden sich die berühmten schweren Geschütze