Copyright © Februar 2015 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber.       mail - adolf.sparber@chello.at
Home Casa Campia Tourismus Links Casa Campia gehörte für mehr als zwei Jahrhunderte, der Familie Maffei, aus alten  Adel toskanischen Ursprungs Vor kurzem gekauft und von der Stadt Revò restauriert, ist Casa Campia nun geöffnet und die Heimat von großen kulturellen Veranstaltungen.
Burgen und Schlösser im Trentino und in Südtirol, Texte Daniele Lorenzi, Verlag KINA Italia Trient - Das Tor zum Süden, von Christina Monika Richter, Styria Regional, Carinthia Das Trentino, von Anton von Lutterotti, Athesia Verlag DuMont Kunstreiseführer, Gardasee - Verona - Trentino, von Walter Pippke und Ida Pallhuber, DuMont Buchverlag Köln Ein Wochenende in Trient, Text E.Delana,  euroedit Trento Trentino - ein kurioser Reiseführer, Brunamaria Dal Lago Veneri, Edition Raetia
Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde die Casa während den sechziger Jahren des 17. Jahrhunderts errichtet.
Zugriff auf externe Webseiten,  die  durch   Links verbunden sind :    Ich übernehme keine  Verantwortung für  die   Inhalte  externer Webseiten, auf die  durch   Links  innerhalb meiner Webseite    zugegriffen werden  kann. Diese  sind  nur  als zusätzliches Angebot   für die  Benutzer  zu verstehen
Für den Inhalt :       Adolf Sparber,     Ritter Waldaufstrasse 14,     A-6060 Hall in Tirol       home :  www.burgen-adi.at    mail :  adolf.sparber@chello.at
Wahrscheinlich wurde der Ansitz in den 60er Jahren des 17. Jahrhunderts erbaut, und der Ansitz Casa Campia war für mehr als zwei Jahrhunderte, im Besitz der  der Maffei, einer alten Familie toskanischen Ursprungs. Der Name “Campi “stammt von einer Familie aus Cles, mit der die Maffei verheiratet waren. Vor kurzem kaufte der Ort Revò den Ansitz (Palazzo) und restaurierte  ihn vorbildlich.  Casa Campia kann nun im Sommer besichtigt werden. und ist jetzt die Heimat von großen und kleinen kulturellen Veranstaltungen.