Auf dem höchsten Hügel der istrischen Stadt Pula befindet sich die Festung (Kaštel). Sie wurde 1630 anhand der Skizzen des französischen Architekten Antoine de Ville gebaut. Die istrische Festung sollte dem Schutz Pulas dienen, denn die Stadt hatte als Hafenstadt an der Nordadria zur besagten Zeit eine wichtige Funktion inne. Der Grundriss der Festung ist viereckig und von dem Komplex ragen mehrere vieleckige Bastionen empor.Glockentürmen prägen .
Copyright © April 2015 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber. adolf.sparber@chello.at
Home Home Pula - Festung Pula - Festung Tourismus Tourismus Links Links
Heute befindet sich in den Gemäuern das Historische Museum Istriens. Die Sammlung beginnt zeitlich im Mittelalter und umfasst unter anderem Objekte aus den Bereichen städtische Geschichte, Seewesen, Schiffbau Auf dem höchsten Hügel der istrischen Stadt Pula befindet sich die Festung (Kaštel). Sie wurde 1630 anhand der Skizzen des französischen Architekten Antoine de Ville gebaut. Die istrische Festung sollte dem Schutz Pulas dienen, denn die Stadt hatte als Hafenstadt an der Nordadria zur besagten Zeit eine wichtige Funktion inne.