Krk (lat. Curicta,) ist eine kroatische Insel im Mittelmeer und nach neueren Messungen mit 405,78 km² neben dem gleich großen Cres die größte Insel in der Adria. Sie liegt in der Kvarner-Bucht südöstlich von Rijeka. Durch die Krk-Brücke ist Krk seit 1980 mit dem Festland verbunden.  Der Altstadtkern der Stadt Krk findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus vergangenen Tagen, da die Stadt auf eine lange und interessante Geschichte zurückblicken kann. Unter anderem auch das Frankopan Kastell.
Copyright © August 2013 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber. adolf.sparber@chello.at
Home Home Frankopan Kastell Frankopan Kastell Tourismus Tourismus Links Links
Die Stadt Krk, von Denis Lesic, Verlag aquanet Die Kunstschätze Kroatiens, von Radovan Ivancevic, Jugosslovenska Revia Sagen aus dem alten Österreich, von Leander Petzoldt, Diederichs Verlag Kroatische Volksmärchen, Herausgegeben von Maja Boskovic-Stulli, Eugen Diederichs Verlag
Für den Inhalt : Adolf Sparber, Ritter Waldaufstrasse 14, A-6060 Hall in Tirol home :  www.burgen-adi.at  mail :  adolf.sparber@chello.at
Zugriff auf externe Webseiten, die durch Links verbunden sind : I ch übernehme keine Verantwortung für die Inhalte externer Webseiten, auf die durch Links innerhalb meiner Webseite zugegriffen werden kann. Diese sind nur als zusätzliches Angebot für die Benutzer zu verstehen.
Der runde Turm auf der nördlichen Seite des Kastells, wurde nach dem viereckigen Turm. der fast am Meer unten steht. Der gesamte Komplex wurde vor 1348 vollendet Saniert wurde dieser Turm um 1480 und 1600. In diesem Turm ist die Steinplatte mit dem Markuslöwen eingemauert. Die Inschrift "Aureae Venetorum libertati". Der heiligen venezianischen Freiheit stammt aus dem Jahr 1500. Frankopan ist der Name einer kroatischen und italienischen fürstlichen Familie, die auch als Frankapan, Frangipan, in italienisch Frangipani und in ungarisch Frangepán bekannt ist