.
Copyright © Mai 2014 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber
Die alte Zollstätte wurde 1779 aufgelassen und nach Martinsbruck verlegt. Im zweiten Koalitionskrieg (Napoleonische Kriege) von 1799 machten die Pfundser Schützen 300 Gefangene in Finstermünz. Finstermünz (ab 1856 Altfinstermünz, rätorom. Vestmezia) ist eine mittelalterliche Gerichtsstätte und Grenzbefestigung auf der Via Claudia Augusta in der gleichnamigen Finstermünzschlucht. Die Feste liegt auf dem Gemeindegebiet Nauders.
Ein am Ufer des Inns gelegener, turmartiger, fünfstöckiger Bau mit Schießscharten, Wehrgang, Gewölbe, Stuben mit Kassettendecken. Die gesamte Anlage wird zur Zeit (2008)Restauriert.  Auf einem Wellenbrecher im Inn liegt ein Turm mit Zinnen und Pechnase in der Mitte der Innbrücke. 1471 erbaute Herzog Sigismund von Tirol die Zollfeste, die fortan Sitz des landesfürstlichen Pflegers, Zöllners und Amtsinhaber wurde.  Familie Purtscher erwarb 1784 die Klause Finstermünz, die jedoch durch die Verlegung der Strasse 1853/54 an Bedeutung verlor.
Home Home Altfinstermünz Altfinstermünz Tourismus Tourismus Links Links
Dehio Tirol - Handbuch, Verlag Anton Schroll &co - Wien Österreichisches Burgenlexikon, Georg Clam Martinic, A&M Verlag Die schönsten Tiroler Sagen, von Karl Paulin, Verlagsanstalt Tyrolia Burgen Schlösser Ruinen, von Beatrix &Egon Pinzer, Edition Löwenzahn Die schönsten Tiroler Burgen & Schlösser, von Helmut Krämer, Anton Prock, Tyrolia Verlag Homepage Alt-Finstermünz
Der eindrucksvollste Bau ist zweifellos die fünfstöckige Ruine der Strassensperre, die unter Kaiser Maximilian I. erbaut wurde.
Zugriff auf externe Webseiten, die durch Links verbunden sind :  Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte externer Webseiten, auf die durch Links innerhalb meiner Webseite zugegriffen werden kann. Diese sind nur als zusätzliches Angebot für die Benutzer zu verstehen
Für den Inhalt :  Adolf Sparber, Ritter Waldaufstrasse 14,  A-6060 Hall in Tirol  home :  www.burgen-adi.at    mail :  adolf.sparber@chello.at