Kaiser Franz Joseph I gestattete die Besichtigung der Kaiservilla einschließlich seiner privaten Appartements, wenn er nicht in Residenz war. Seine Nachkommen haben diese Tradition  beibehalten, als Haus und Park nun während des Sommers zugänlich ist. Die Villa ist von einem ausgedehnten Park im englischen Stil umgeben. Das gesamte Ensemble in seiner heutigen Form wurde erst 1860 fertiggestellt Der Springbrunnen aus weißem Marmor vor dem Mitteltrakt wurde 1884 von Viktor Tilgner geschaffen.
Die Beziehungen der Habsburgerdynastie zu Ischl (seit 1906 Bad Ischl) reichen über 700 Jahre zurück, sie wurden im Lauf der Zeit zu einer Herzenssache. Franz Joseph schrieb als 15 jähriger Kronprinz seiner Mutter : „Oh, wie sehne ich mich nach dem lieben, lieben Ischl.” Das war 1845, und bis ans Ende seines langen Lebens änderte sich nichts an dieser Zuneigung.
Der Sisi Mythos
Copyright ©  August 2015 Hall in Tirol. All Rights Reserved. - Web Design © by adi sparber
Kaiser Villa in Bad Ischl
Kaiser Villa in Bad Ischl Kaiser Villa in Bad Ischl Kaiser Villa in Bad Ischl Kaiser Villa in Bad Ischl - Video Kaiser Villa in Bad Ischl - Video Kaiser Villa in Bad Ischl - Video Video Ihre Überschrift LOGOTYP
Erst die blutjunge Romy Schneider hat den Sisi Mythos geschaffen. Zu Lebzeiten der Kaiserin Elisabet war sie weder berühmt noch bekannt und auch nicht beliebt. - Es kannte sie ja Keiner außer ihren Dienstboten und die wenigen Menschen die in ihrem Hofstaat waren. Sie reiste in der Weltgeschichte umher. In Ungarn auf Schloß Gödele, auf Madeira und weiß Gott wo sonst noch. Erst durch den Film Sisi wurde die Österreichische Kaiserin beliebt und bekannt, aber das war erst in den 1960er Jahren.
.