Heute ist Sonntag, 23. Februar 2020; Uhrzeit: 12:47:32

Bozen  (262 m

Nahe der Talferpromenade liegt dieses Schloss,das von der Stadt Bozen angekauft wurde und heute Sitz kultureller Veranstaltungen ist.
Eine kleinere Anlage aus der Zeit um 1200 war im 15. und 16. Jh. großzügig zu dem heutigen Schloss ausgebaut worden.
Unvergesslich von hier ist der Rosengartenblick.
Im Schloss befindet sich ein Restaurant mit Südtiroler Weinschau.
Maretsch ist das einzige unter den vielen Schlössern der Bozner Umgebung, das inmitten von Weinbergen und nicht auf einem Felsen steht.
Das heutige Aussehen erhielt die Burg unter der Familie Römer, die im 16. Jahrhundert die Anlage zum Schloss ausbauen ließ und mit bedeutenden Fresken aus der Renaissance schmücken ließ. Auch der Bau der vier Außentürme stammt aus dieser Zeit.
 

 

Schloss Maretsch, im Zentrum von Bozen und in mitten von Weinbergen, verzaubert durch sein einzigartiges Flair. Das besondere historische Ambiente in der grünen Oase Bozens.

 

 

   Schloss Maretsch in Bozen

 

Copyright ©  März 2006  Hall in Tirol. All Rights Reserved.
Web Design © by adi sparber.
Adolf.sparber@chello.at